Seminare - Heilpflanzen


Heilpflanzen vor der Haustür

Viele Pflanzen, die uns Menschen gut tun und die wir brauchen, wachsen nicht weit von uns entfernt. Sie wachsen entweder direkt vor unserer Haustüre oder entlang von Feld- oder Waldwegen in unmittelbarer Nähe zu uns Menschen. Wir haben nur vergessen diese wertvollen Pflanzen und ihre Heilkraft für uns anzuwenden und zu nutzen.

 

Bei der achtsamen Begegnung mit diesen Pflanzen erschließen sich deren Wesen und Heilkraft für den Menschen. Im ersten Teil des Seminars sammeln wir Kräuter und Heilpflanzen, die wir in der Küche oder aber für unsere Gesunderhaltung verwenden können.

 

Dabei gehen wir näher auf ihren Nutzen ein. Wie können Sie für die Gesundheit und die Schönheitspflege verwendet werden? Weiterhin werden Hinweise zum Sammeln, Aufbewahren und der Weiterverarbeitung gegeben.

 

Im zweiten Teil verarbeiten wir die gesammelten Pflanzen zu Balsamen und Tinkturen.

Bitte mitbringen (je nach Bedarf):
Korb oder Leinentasche
Vaseline oder Olivenöl
Korn oder Obstbranntwein, mindestens 38 %
Gläser für Balsame (mindestens 2 Stück)
Flaschen für Tinkturen (mindestens 2 Stück)

Termine 2017

FR, 28. April 2017      15:00 – 21:00 Uhr

VHS Buchen

 

FR, 12. Mai 2017        15:00 – 21:00 Uhr

STADT Külsheim

 

FR, 19. Mai 2017        15:00 – 21:00 Uhr

VHS Marktheidenfeld

 



Lichtpflanzen: Kräuter & Heilpflanzen um Johanni

Johanni – Sommersonnwende: für viele Kräuter ist jetzt Erntezeit. Die Zeit des längsten Tages steht aber besonders in Verbindung mit den Lichtpflanzen. Bei der achtsamen Begegnung mit diesen Pflanzen erschließen sich deren Wesen und Heilkraft für den Menschen.
Wir sammeln die Kräuter- und Heilpflanzen, gehen auf Ihren Nutzen für Gesundheit und Schönheit ein und stellen anschließend Tinkturen und Balsame her.