Die Natur ist die beste Führerin des Lebens…

Natur


Erlebnis


Führungen





Natur begegnen

Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen neuer Länder, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen...

Aktiv erleben

"Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch
wirklich gewesen!"
Jede andere Fortbewegung geht viel zu schnell und man versäumt 1000 kleine Dinge und Freuden, die am Wegesrand warten...

Mit Begeisterung

Wissen vermitteln.

Zeit nehmen.

Achtsam sein.
Lernen, begreifen, staunen...


Natur -T- Räume erleben


DIE WUNDER DER NATUR GEMEINSAM ENTDECKEN

Ziel ist es, die eigenen Sinne und Wahrnehmungen zu schulen, ganzheitliche Erfahrungen zu machen und diese auszutauschen.

Die Achtsamkeit des Augenblicks erleben oder den Wechsel der Jahreszeiten spüren und genießen – Glück und Zufriedenheit liegen direkt vor unserer Haustür…

 

Erfahren Sie mehr über unsere Inspiration:

ÜBER MICH - Ich liebe, was ich tue...


Nicht nur mit Führungen in der freien Natur, auch durch Seminare, Vorträge sowie auf Exkursionen und Reisen entdecken wir während des gesamten Jahres neue Naturwelten...

Verschaffen Sie sich einen Überblick über das gesamte Programm:

Nächste Veranstaltungen:

23. Oktober 2021 - 10.00 bis 12.30 Uhr

Baumgeflüster - Magie des Waldes

Sprechen Sie "buchisch"? Auch wenn wir die Sprache der Pflanzenwelt nicht direkt verstehen könen, so hat die Wissenschaft mittlerweile viele neue Erkenntnisse zur Kommunikation der Bäume und dem sog. "Wood-Wide-Web" - dem Internet des Waldes. Während einer Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Rohrberg – einem ehemaligen Eichenhutewald - erfahren Sie außerdem viele interessante ökologische Hintergründe zu unseren "grünen Gefährten" und verstehen danach vielleicht, warum die mächtige Spessart-Eiche eigentlich ein "Weichei" ist… 

Ort: Naturschutzgebiet Rohrberg

Anmeldung direkt über VHS Lohr

 

24. Oktober 2021 - 13.30 bis 16.30 Uhr

Geheimnisvolle Hecken - Heilkraft, Mythen und Geschichten unserer heimischen Sträucher
Die ehemaligen Rebterassen des Taubertals werden heute von vielfältigen Hecken gesäumt. Gerade im Herbst, wenn sich das Laub verfärbt und die reifen Beeren leuchten, bezaubern sie mit einem ganz besonderen Reiz. Ob Weißdorn, Schlehe oder Berberitze - die Pflanzen des „Hags“ begleiten den Menschen seit der Steinzeit und spenden nicht nur gesunde Nahrung, sondern bieten auch heilkräftige Medizin. Auf einem Höhen-Panoramaweg von Wertheim nach Waldenhausen erleben wir die Schönheit der herbstlichen Natur und erfahren viele spannende Geschichten über Brauchtum, Nutzung & Ökologie der manchmal übersehenen Wegbegleiter.
Anmeldung direkt über VHS Wertheim


Neuigkeiten zu Corona:

Die Führungen für den Naturpark Spessart sind wieder möglich!
Weitere Infos unter www.naturpark-spessart.de