Wertheim - aktiv erleben


Burg Wertheim


Burg Wertheim

Die Burg thront auf einem Höhenrücken zwischen den beiden Flußtälern von Main und Tauber oberhalb der romantischen Altstadt von Wertheim.

 

Als Sitz der Grafen von Wertheim im 12. Jahrhundert erbaut, wurde sie im Dreißigjährigen Krieg stark zerstört.

Heute ist die Burgruine im Besitz der Stadt und gilt nicht nur als beliebtes Ausflugsziel sondern bietet ebenfalls eine eindrucksvolle Kulisse für eine Vielzahl von Veranstaltungen.

 

Zudem lädt das Burg-Restaurant nicht nur auf der herrlichen Sonnenterasse mit weitem Ausblick über das Taubertal sondern auch mit leckerer, regionaler Küche ein.

Ein wunderschönes Ambiente für diverse Feste, Feierlichkeiten und Veranstaltungen wie mittelalterliche "Ritteressen" oder Weinproben in historischen Räumlichkeiten ( www.burgwertheim.com )

 

Von der Burg aus lassen sich ebenfalls reizvolle Wanderungen unternehmen, wie z.B. entlang des Panoramawegs "Liebliches Taubertal" oder auf dem Jakobsweg Odenwald-Main-Taubertal...

Landschaftliche Vielfältigkeit wie artenreiche Wälder, Streuobstwiesen und Weinberge zeichnet die Ferienregion zwischen Spessart und Odenwald aus. Ein idealer Startpunkt für einige unserer Führungen und Kräuterwanderungen...

wanderungen rund um Wertheim


Pflanzenschätze aus alter Zeit -                          Schlemmen & Heilen mit Wildkräutern

"Nahrungsmittel seien eure Heilmittel und Heilmittel seien eure Nahrungsmittel."
Das forderte schon der griechische Arzt Hippokrates, vor mehr als 2.000 Jahren.

Auch im Mittelalter stellten Kräuter eine wichtige Grundlage der Ernährung und der Heilkunst dar. Kräuter wurden in großen Mengen zum Würzen, für die Konservierung und als Medizin eingesetzt.

Was alles in den Wildkräutern steckt und wie sie in früheren Zeiten den Speisezettel bereicherten, erfahren Sie während einer kleinen Wanderung auf den Höhen des Taubertals.   

Dass diese Kräuter am Wegesrand nicht nur gesund sondern auch sehr schmackhaft sind, erleben Sie im Anschluss bei einem vielfältigen Buffet auf der Burg Wertheim, in dem die Pflanzen kreativ verarbeitet wurden.

 

Kulinarische Kräuterwanderung mit „Un-“ Kräutergourmet-Buffet

Termin: 22. April 2018, 14.00 – 18.00 Uhr

Preis pro Person: 29,- Euro,
Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage möglich!

Kartenverkauf bei Buchhandlung Buchheim, Eichelgasse 11    97877 Wertheim

Telefon: 09342 - 1320

www.buchheim-wertheim.de




Von Burgen, Bacchus & Bocksbeuteln

Diese Panorama-Wanderung führt über die Landesgrenze nach Kreuzwertheim zu den besten Weinlagen auf der Gemarkung der ehemaligen Grafschaf.

Entlang der Höhenzüge des Maintals, durch Streuobstwiesen Wald und Weinberge laufen wir zum Aussichtspunkt am Kaffelstein und genießen dabei einen wunderschönen Ausblick auf die Burg und die Altstadt von Wertheim.
Erfahren Sie dabei viele interessante Geschichten über den Weinbau in Franken, zu Flora & Fauna und Geologie sowie dem Leben in der alten Grafschaft...